Um das Wort „akademisch“ mit Leben zu erfüllen, ist es das erklärte Ziel unserer immatrikulierten Mitglieder, ein gewähltes Studium in angemessener Zeit zu einem positiven Abschluss zu bringen. Der eine oder andere schließt daran auch eine universitäre Karriere an.

Zur Unterstützung wird im WATV ein Studienmentoringsystem angeboten, um ein ernsthaftes Vorantreiben der jeweiligen Studien zu gewährleisten. Der Weg bis zu einem erfolgreichen Studienabschluss soll bestmöglich begleitet werden, um auch so der Verwirklichung unseres akademischen Prinzips Rechnung zu tragen.

Der Mentor begleitet und berät den Aktiven (Mentee) bei der Erstellung seiner Studienpläne sowie einer sich laufend aktualisierenden Checkliste zur Planung des Studiums.

Dem Studenten soll über den von ihm gewählten Mentor die Möglichkeit einer Beratung, Unterstützung, Anlaufstelle, periodischen Reflexion, eines Gedankenaustausches, etc. angeboten werden. Er erhält Unterstützung, wenn er sich im Studium – aus welchen Gründen auch immer –nicht wohlfühlt, vielleicht nicht die richtige Studienrichtung gewählt hat oder auch, wenn sich der erwartete Studienerfolg nicht einstellt.

 

Das Mentoringsystem soll darüber hinaus Hilfestellungen zur erfolgreichen Kommunikation mit Universitätsangehörigen (Assistenten, Professoren) im Sinne von adäquatem Auftreten, akademischen Höflichkeits- und Umgangsformen, Schriftform im email-Verkehr, etc. leisten. Insbesondere die Erfahrungen, die dabei die akademischen Lehrer aus den Reihen des WATV einbringen, stellen dabei einen hohen Mehrwert für unsere Studenten dar.